Blog. Tipps und Aktuelles aus der psychologischen Praxis.

In den folgenden Beiträgen habe ich für Sie psychologische Tipps und Anregungen aus der psychologischen Praxis zusammengestellt. Viel Vergnügen beim Ausprobieren und Genießen!

Freitag, 14.01.2022   I   Ein Lächeln zum Mitfühlen, bitte!   I   Kategorie: ICH für MICH

Smile to go, Lächeln zum Mitnehmen, Freude machen, Psychologische Praxis, Julia Maier, Psychologin Graz, Psychologische Therapie Graz,

Ein Lächeln zum Mitfühlen, bitte!

Ich selbst bin ja in der wunderschönen Position, mich mit vielen Menschen darüber unterhalten zu dürfen, was ihnen guttut, welche kleinen Dinge Freude bereiten und ein angenehmes Gefühl auslösen. Und welche dieser Dinge man vielleicht auch ein bisschen mehr in den Alltag holen möchte.

Und so habe ich in den letzten Wochen um Weihnachten herum das eine oder andere Mal gehört, dass es ein richtig schönes und freudiges Gefühl auslöst, einem anderen Menschen eine kleine (oder, manchmal auch größere) Freude machen zu können. Kennen Sie das vielleicht auch von sich selbst? Wie erleben Sie denn das?

Das Gefühl beim Einpacken (wenn es denn etwas zum Angreifen ist), wo man sich da schon über das Gesicht der beschenkten Person freut. Sich quasi über die erwartete Freude des anderen schon so richtig freut. Oder die Freude, die man selbst schon spürt, wenn man beginnt sich erste Gedanken zu machen, mit welcher kleinen Geste oder Aufmerksamkeit man einem lieben Menschen eine Freude machen kann. Das ist für die meisten schon so ein richtig schönes, wohliges und warmes Gefühl, das man da für sich selbst spüren darf. Das schönste Dankeschön.

Wir können daraus sehr viel positive Energie schöpfen. Diese Energie darf uns und unserer Seele so richtig guttun. Mühe und Anstrengungen sind dann auch schnell wieder vergessen.

Warum holen wir uns von diesen schönen Momenten nicht einfach ein bisschen mehr in unseren Alltag?

Genau dazu möchte ich Sie heute einladen. Machen Sie aus einem Aufeinandertreffen eine Begegnung. Machen Sie jemandem eine kleine Freude. Mit Ihrer Freundlichkeit, mit Ihrer Wertschätzung, mit Ihrer Aufmerksamkeit oder Ihrer Hilfsbereitschaft. Vielleicht lassen Sie jemanden an der Kassa vor, wenn die Person es besonders eilig zu haben scheint. Vielleicht lächeln Sie der Person hinter der Kassa freundlich zu (wir haben ja alle gelernt, über die Maske hinweg, unser Lächeln besonders über die Augen zu transportieren), bedanken sich bei dieser Person und wünschen ihr einen schönen Tag. Vielleicht bringen Sie einer gestressten (oder auch nicht gestressten) Kolleg*in einen Kaffee mit. Vielleicht auch einen Keks und liebe Worte. Oder vielleicht halten Sie jemandem die Tür auf, wenn alle Hände voll sind.

Schaffen Sie sich heute freudige Begegnungen, zaubern Sie ein Lächeln auf Gesichter. Tun Sie sich selbst etwas Gutes! 

Win:Win sozusagen.

Für ein bisschen mehr Lächeln im Alltag!

 Ihre Julia Maier

14.01.2022   I   Kategorie: ICH für MICH   I   Blogübersicht

 

Mag.a Julia Maier
Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin
Grabenstraße 45   I   8010 Graz Geidorf
praxis(at)juliamaier.at
+43 681 8 44 303 44

© 2020 Mag.a Julia Maier   I   Impressum und Datenschutz   I   AGB   I   sitemap